Archive

Showing posts that were tagged with video.
  • Schauplatz Getreidemarkt Ein großes Politikum um einen kurzen Streckenabschnitt im Straßennetz von Wien erhitzt im Moment die Gemüter. Grund der Aufregung: Eine Umwidmung einer Fahrspur von Autofahrern zugunsten des Lückenschlusses im Wiener Radwegenetz. Boulevardpresse, Autofahrerklubs und eine mittlerweile kleine Wiener Oppositionspartei fühlen sich auf den Plan gerufen. Doch was steckt dahinter?
  • Malta & Gozo Im April verbrachte ich eine Urlaubswoche auf dem kleinsten Land der EU, auf Malta. Genauer genommen auf der zum Land Malta gehörigen Insel Gozo, oder "Ghawdex", wie es auf Maltesisch heißt. Gesehen haben ich Städte auf Malta und Gozo, viel Natur und verbrachte einige Zeit einfach nur beim Meer. Für ein berühmtes Wahrzeichen Maltas kam ich aber zu spät: Das Azure Window stürzte ein Monat vor meiner Ankunft ein. Und ich war trotzdem dort.
  • Montevideo Der Volksetymologie bedeutet Montevideo eigentlich "Monte vi eu“ ("ich sah einen Hügel"). Es sollen die Worte eines Seemanns bei der Entdeckung des 132m Hügels gewesen sein. Heute befindet sich dort die Hauptstadt Uruguays, die ich im Jänner besucht habe. Die Stadt besitzt etwa 1,5 Millionen Einwohner und damit die Hälfte der Einwohner des Landes. Die Stadt ist deutlich ruhiger als Buenos Aires und besitzt schöne Strände.
  • Bikefestival & RADpaRADe 2017 Einmal mehr besuchte ich die RADpaRADe in Wien. Ich war aber gewiss nicht der Einzige, denn bei strahlendem Sonnenschein hat es noch viel mehr Wiener auf die Straßen getrieben um kollektiv aufs Zweirad zu steigen. Im Beitrag einige Fotos von der Veranstaltung die vom Rathaus startete über den Ring ging und auch zum Praterstern.
  • Buenos Aires Argentinien beheimatet in Buenos Aires nicht nur seinen Regierungssitz, ebendort soll auch das kulturelle Zentrum des Tangos seinen Ursprung haben. Das nicht zu Unrecht: Viele Tango-Shows, Tänzer auf der Straße und viel positive Stimmung verstärken diesen Eindruck. Attribute wie Facettenreichtum, Buntheit oder Lautstärke sprechen für ein urban-quirlendes Leben. Ich konnte der Stadt mehrere Tage widmen und fand an der 3,5 Millionenmetropole großen Gefallen.
  • Journey to the end of the night Vienna 2016 Zum zehnten Mal in Folge wurde in Wien die "Journey to the end of the night" veranstaltet. Für mich war es nach der Teilnahme 2012 erst das zweite Mal. Damals wie heute war es ein Riesenspaß! Es handelt sich um eine Art "Fangen Spielen für Erwachsene" quer durch die Stadt. Startpunkt war diesmal in Liesing mit dem WUK in Alsergrund als Ziel. Am Weg dort hin gab es wie immer fünf Checkpoints mit Aufgaben die zu erfüllen waren. Am Weg dazwischen durfte man sich nicht fangen lassen.
  • Reise nach Israel Zentrum von drei Weltreligionen und Ort vieler Geschichten aus ferner Vergangenheit und aus der Gegenwart ist Israel. Das Land war schon lange auf meiner Liste der zu bereisenden Ländern recht weit oben. Auch wenn die Sicherheitslage besser hätte sein können, so war es nun nach langem Zuwarten wieder ruhiger geworden. Eine Chance die ich genutzt habe und die sich gelohnte. Jerusalem, das Tote Meer, Tel Aviv-Jaffa waren sicherlich die Highlights des verlängerten Wochendtrips in den Nahen Osten.
  • 10 Jahre Critical Mass Bereits seit zehn Jahren findet die Critical Mass Aktion statt. Für mich war es das erste Mal. Die monatlich stattfindende Aktion bzw. Demonstration setzt sich für eine bessere Fahrradinfrastruktur ein. Sie zeigt eine nicht motorisierte Alternative des Individualverkehrs. Bei der Jubiläumsveranstaltung am Freitag im Mai kamen hunderte Radfahrer. Treffpunkt war der Schwarzenbergplatz mit dem Ziel der Feier auf der Donauinsel.
  • Am Start vom Vienna City Marathon Vor zehn Jahren habe ich selbst beim Vollmarathon vom Vienna City Marathon teilgenommen. Heute war ich nur in der Rolle als Zuschauer bei der Lassallestraße dabei und habe Fotos und ein Video gemacht. Es ist immer wieder beeindruckend wieviele Läufer Jahr für Jahr bei den verschiedenen Distanzen teilnehmen.
  • Bike Festival & RADpaRADe 2016 Großer Andrang herrschte dieses Jahr wieder beim Bike Festival und der RADpaRADe in Wien. Strahlender Sonnenschein und gute Stimmung begleitete dabei die Teilnehmer rund um den Ring bis hin zum Praterstern und zurück. Direkt auf dem Rathausplatz stellten wieder zahlreiche Firmen rund ums Geschäft mit dem Fahrrad ihre Produkte feil und auch die Fahrradvertreter, CityBike und Fahrrad-Wien waren vorort. Fotos und Video von der Veranstaltung inklusive.
  • International Pillow Fight Day Vienna Am 2. April war weltweit wieder der internationale Pillow Fight Day. So auch in Wien. Organisiert wurde die Veranstaltung über Facebook von einem unbekannten Teilnehmer. Anders als in den Jahren zuvor, waren dieses Mal nicht viele Teilnehmer, dafür umso mehr Fotografen. Warum heuer relativ wenige Teilnehmer dabei waren ist nicht klar, möglicherweise lag es am windigen Wetter. Ein kurzer Videobeitrag zum Event.
  • Prosit 2015 in den Kärntner Alpen In den Kärntner Alpen läuteten wir dieses Mal das neue Jahr ein: Gemeinsam mit Freunden ging es am Silvestertag gut zwei Stunden rauf zum Fraganter Schutzhaus. Mit Spiel, Spaß und großem Fünf-Gänge-Menü verbrachten wir die letzten Stunden von 2014. Ein großes Feuerwerk und Lagerfeuer in den Bergen begleiteten uns ins neue Jahr. Am Neujahrstag ging es zurück ins Mölltal. Tags darauf spazierten wir gemeinsam auf dem zugefrorenen Weißensee.
  • Singapur Chinesen, Inder, Malaysier und Europäer teilen sich das tropische Singapur welches Stadt und Land zugleich ist. Einheit durch Vielfalt ist eines der vielen Prädikate. Unabhängig vom Vereinigten Königreich ist die Stadt seit 1965. Seitdem folgte ein großer Wandel. Nannten die Briten Singapur noch abwertend "Sin galore", gehört die Stadt nun zu den sichersten der Welt. Drakonische Gesetzesgebung inklusive Todesstrafe tragen unrühmlich zur Sauberkeit und öffentlicher Ruhe bei.
  • Australien Auf dem kleinsten Kontinent der Erde befindet sich das sechstgrößte Land der Welt. An der Ostküste Australiens besuchten wir Städte wie Sydney oder Brisbane, zahlreiche Strände wie Byron Bay oder Manly Beach, unzählige Regionen und Nationalparks wie das Weltnaturerbe die Sandinsel Fraser Island oder das spektakuläre und fischreiche Great Barrier Reef. Kängurus, graue Riffhaie, Rochen, Schlangen, Dingos, Schildkröten und viele weitere Tiere waren unsere Wegbegleiter.
  • Neuseeland Weit weg, am anderen Ende der Welt, liegt Neuseeland. Mit nur vier Millionen Einwohnern, wovon alleine 1,5 Millionen in Auckland leben, sind die beiden Inseln nur sehr dünn besiedelt. Flora wie Fauna beeindrucken jeden Besucher von Anfang an und auch die überaus freundliche Gastfreundschaft machen Neuseeland zu einer unvergesslichen Top-Destination in der südlichen Hemisphere an der Datumsgrenze im großen weiten Pazifischen Ozean.
  • Eröffnung Wien Hauptbahnhof Vier Jahre nach dem Baubeginn des neuen Hauptbahnhofs am Areal des alten Südbahnhofes in Wien, fand heute die große Teileröffnung statt. Der Hauptbereich des Bahnhofes ist fertiggestellt. Bis zum kompletten Abschluss wird es aber noch ein Jahr dauern. Bis Dezember 2015 werden schrittweise mehr und mehr internationale Züge zum Hauptbahnhof umgeleitet. Wir waren bei der Eröffnung dabei und haben Fotos und auch ein kurzes Video gemacht.
  • Manu Chao in Wiesen Der französische Sänger und Gitarrist Manu Chao, mit baskisch-galicischer Abstammung trat in Wiesen auf und wir waren dabei! Die Stimmung war großartig und abgesehen von dem vielen Nikotin-/Marihuanagestank der auf diesem Konzert eher überdurchschnittlich stark vertreten war, konnte man regenfrei und ungetrübt sich in Feierlaune versetzen lassen.
  • Ballon fahren in der Steiermark Mit dem Bus ging es in die Steiermark zum Ballonhotel in der Nähe von Hartberg. Für viele meiner Kollegen und auch für mich selbst, war es das erste Mal in einem Heißluftballon zu fahren. Das Wetter spielte perfekt mit und wir konnten die Welt von oben bestaunen und wissenswertes über das Ballon fahren lernen. Abends gab es Essen vom Grill und viele Erlebnisgeschichten vom Ereignis.
  • München im Frühling Anfang Mai ging es für ein Wochenende in die bayrische Landeshauptstadt nach München. Wir haben uns die Sehenswürdigkeiten, großen Parks und Freizeiteinrichtungen der Stadt bei traumhaften Wetter angesehen. Am etwas verregneten Sonntag ging es in die BMW Welt. Wir besuchten Xiao-Xi und Thomas die sich in München niedergelassen haben. Für die An- & Abreise nutzten wir den Zug (ÖBB Railjet bzw. Westbahn).
  • Mittelalterfest Burgruine Aggstein 833 Jahre nach Erbauung der Burgruine Aggstein (1181) fand am Osterwochenende das jährliche Mittelalterfest statt. Ein Marktareal, Met-Wein, Schmiede, Musik aber auch ein Kinderprogramm sorgten für Unterhaltung. Die Band Ab Infernis sorgte mit ihrer Musik für gute Stimmung. Unter dem Titel "Elfen, Gnome und Druiden" gab es ein entsprechendes Rahmenprogramm.
  • Wiener Radparade Unter dem Titel "Wiener RADpaRADe - wir setzen (uns) auf's Rad" ging dieses Jahr bereits die vierte Parade über die Bühne. Für Besucher gab es vor dem Rathausplatz allerlei Informationen rund ums Rad. Zahlreiche Fahrradhersteller stellten ihre schönsten Räder aus: Von funktionell oder trendy, billig bis teuer war alles dabei. Höhepunkte waren der 24h Radmarathon und die Umrundung des Rings in der Wiener Innenstadt.
  • International Pillow Fight Day Vienna Überall auf der Welt wird in zahlreichen Großstädten der internationale Polsterschlacht-Tag zelebriert. Der Pillow Fight Day zählt zu den weltweit größten Flashmobs. In der Wiener Hofburg sind Schlachtwütige auf Ihresgleichen getroffen und warfen mit ihren Pölstern um sich bis die Federn flogen. Ich habe das Geschehen natürlich auch 2014 wieder mitverfolgt.
  • Irland Rundreise Mein zweiter Besuch auf der grünen Insel Irland führte mich neben der Hauptstadt Dublin diesmal auch raus aufs Land. Neben Galway und Cork waren es vor allem die Eindrücke von der Natur und Schlösser, die diese Reise lohnenswert machten. Silvester in Dublin bot zudem Abwechslung von den traditionellen Partys.
  • Herbst am Wienerberg Kalt ist es mittlerweile geworden hier in Wien. Umso größer ist die Freude die Sonne nach einigen Tagen Nebel bzw. Hochnebel wieder zu sehen. Dieses Sonnenfenster an einem späten Sonntagnachmittag haben wir genutzt um ein paar Fotos und ein kurzes Video zu machen.
  • RedBull Flugtag 2012 Der RedBull Flugtag ist 2012 wieder an seinen Ursprungsort Wien zurück gekehrt! Mit ihm auch 40 tollkühne Piloten aus ganz Österreich mit den teils liebevollen selbst gebastelten Fluggeräten und Showeinlagen. Ganz im Zeichen des Flugtags wurde auch ein Tiefflug einer Fokker 100 oder akrobatische Flugmanöver eines BO-105 Helikopters vorgeführt. Wir haben uns das ganze angesehen und Fotos und ein Video gemacht
  • Women's Run Wien 2012 Heute fand der Women's Run in Wien statt. In der Nähe des Donauturms liefen etwa rund 2200 Frauen in der 5 bzw. 8km Disziplin im Donaupark für einen guten Zweck. Auch Viviana war mit dabei. Ein paar Fotos und auch ein Video findet ihr im Artikel
  • Training für Zombieapokalypse Schon mal einen typischen Endzeitfilm gesehen? Ein paar mutige Menschen flüchten vor Zombies, Mutanten oder Kannibalen. Viele fallen den Verfolgern zum Opfer und werden selbst zum Bösewicht, bis auf wenige Helden, denen es gerade noch gelingt zu entkommen. Hast du dich nicht auch schon gefragt, ob du rechtzeitig flüchten könntest? Mit der "Journey to the End of Night : Vienna 2012" konnten wir dies - mit überraschendem Ergebnis - nun endlich testen!
  • Wo ist der Fenster- bzw. Gürtelbär? Mittlerweile war es schon in einigen Medien zu lesen. Am Sechshausergürtel schaut seit geraumer Zeit ein Bär beim Fenster raus. Hierbei handelt es sich um einen lebensgroßen Teddybär, welcher einsam sein Dasein fristet, doch was ist passiert? Er ist verschwunden. Ich habe mich zum Ort begeben, an dem er zu letzt gesehen wurde. UPDATE: Der Gürtelbär wurde gesichtet.
  • Ancient & Modern Rome, Italy There was once, long time ago, a great empire: the Roman Empire. A great civilization that created a modern city that was looking for her equal. The name of the city: Rome. About 2000 years later, Vivi and I made a visit to the city, they say, all roads lead to. Read more about our trip with a tourist testimonial, pictures and a video.
  • Time Travel Vienna Seit Anfang Juni gibt es in Wien eine neue Tourismusattraktion: Das Time Travel Vienna. In zentraler Lage wird über die Geschichte Wiens erzählt. Gestartet wird die Zeitreise in einem 5-D-Film von den Dinosauriern bis Wien in den zweiten Weltkrieg. Danach durchläuft man weitere Stationen um die Reise durch Wien in der Traumwelt mittels Fiaker zu durchfliegen. Wir haben uns das ganze mal näher angesehen.
  • Exploring the Holy See, Vatican There are many tiny states in the world. Some of them are within other countries. Such as San Marino or the Vatican in Italy. Eventhough it's a tiny city within a city, there is a lot to explore. Check out my text, pictures and videos from the Vatican Museum, Sistine Chapel (Sixtinische Kapelle), St. Peter's Basilica (Petersdom) and much more.
  • Sightseeing in Berlin Berlin is one of the most interesting cities in Germany. This is one of the reasons why I visited the capital city of Germany already for third time. Why I like this city so much? It's the atmosphere and the people, the history and the present. Take a closer look to my videos and pictures to get to know and understand this huge city a little bit better.
  • Donaukanaltreiben Am ersten Juni Wochenende fand das Donaukanaltreiben im Zentrum Wiens statt. Gesäumt von unzähligen Bars und Imbissbuden drängten sich hunderte von Leuten entlang des urbanen Donaukanalufers. Von DJs und Live Musik über Tanzworkshops gabs viel Abwechslung. Wir waren Samstagabend dabei und haben ein kleines Video auf Youtube gestellt.
  • WG Sucht - Die Show Es ist schwer die richtige Wohnung zu finden, noch schwerer die richtige Wohngemeinschaft (WG) bzw. den oder die richtige Mitbewohnerin. So finden in immer mehr WGs Casting-Partys statt. Die Mitbewohner-Kandidaten werden auf Herz und Nieren geprüft. Dem Phänomen widmet sich nun eine Casting-Show besonderer Art: WG Sucht.
  • Lobau & Nationalpark Donauauen Schön ist es geworden Ende April und so nutzten wir das schöne Wetter für einen Tagesausflug mit dem Fahrrad in den Nationalpark Donauauen. Wir sind dabei von der Donauinsel bis nach Orth an der Donau gefahren und haben uns von der wunderschönen Landschaft inspirieren lassen. Fotos und Videos inside :)
  • Radfahren von Illmitz nach Podersdorf Am ersten richtig frühlingshaften ging es nach Illmitz im Burgenland zum Radfahren. War ein schöner aber sehr windiger Tag mit einem traumhaften Sonnenuntergang. Am Heimweg haben wir auch Fotos von der Ölraffinerie der OMV bei Nacht gemacht! Fotos von Videos vom Radausflug gibts natürlich auch :-)
  • Online Frühjahrsputz Nachdem es bereits zu Hause und im Auto dem Schmutz an den Kragen gegangen ist, geht es auch online weiter. Viele meiner Vorhaben und Ideen möchte ich demnächst verwirklichen. Ich bastle schon fleißig an einer ganz neuen Technologie, was das genau sein wird bleibt allerdings noch geheim :-) Für den heutigen sonnigen Tag, möchte ich folgendes YouTube Video als Motivationsboost euch nicht vorenthalten
  • Gran Canaria Insights This holiday island, which belongs to Spain, has a lot to offer for everyone: Beaches, mountains, all inclusive or individual tourism, sport activities, a big city with history, dunes and green areas. As tourism is the main sector of the island there is no much that you could miss. Warm temperatures will welcome you as you get ready to explore this island located in the Atlantic Ocean close to Africa.
  • Road trippin' in Gran Canaria Our two days road trip on the streets of Gran Canaria (an island of Spain) was an amazing experience. To rent a small car as I did with a Toyota Yaris is affordable for nearly everyone as the price starts with 20 Euros a day only. The infrastructure is on a high level and people respect the rules more than less. See pictures & videos and the map of the tour through the mountains and the coast line.
  • Rückzug am Küniglberg Nikolaus Pelinka hat seine Bewerbung offiziell zurückgezogen. Er spielt sich mit der Aussendung in die Opferrolle, was vor allem mit der langen Vorgeschichte sehr unglaubwürdig ist. Alexander Wrabetz hat hierzu eine Presseaussendung gemacht. Ein voller Erfolg der ORF-Redakteure und der Web2.0 Gemeinschaft die Politik im Allgemeinen vom Küniglberg zumindest in Teilen zu vertreiben.
  • Prosit 2012! Das neue Jahr hat wurde gebührend eingezählt und gefeiert. Wir waren zunächst auf einer bolivanischen Feier ehe es zum Resselpark / Karlsplatz ging wo wir auf Mitternacht gewartet haben. Danach ging es zum Klub Ost wo wir noch freudig weiter getanzt haben :) Videos und Bilder inside
  • Same procedure as every year! Dinner for one or "Der 90. Geburtstag" is propably one of the most famous short movie famous in the German speaking countries, although the video is basically in English. A brilliant "must see" from 1963, right before new year.
  • Top 10 YouTube videos of 2011 Have you seen the most popular videos of Youtube in 2011? Such as the Dog Tease, a Volkswagen commercial or the Nyan cat. Check out the most seen videos (including re-uploads and re-views).
  • Things you can do with German... The German song is famous for many things such as long words. Well in fact the words arn't much longer than in other languages, but the syntax in German allows to combine words, such as the "Donaudampfschifffahrtskapitätnskajute". Other than that is a nice song called Rehgehegewegepflegeschrägesäge-Song...
  • Kino: Star Trek XI Hab mir mit Stefan am Mittwoch den neuen Star Trek XI Kinofilm angesehen. Obwohl kontrovärs diskutiert, handelt es sich um eine gelungene Fortsetzung (eigentlich "Vorsetzung") einer jahrzehnte alten Legende. Der Film ist auch für nicht eingefleischte Trekkies problemlos, da kein "Vorwissen" benötigt ist. Ich vergebe dem Film 9 von 10 möglichen Punkten. Wobei ich ehrlicherweise eingestehen muss, dass ich der Trekkie-Gemeinde angehöre :-)
  • Hosting, Fighting, Dancing, Running Die letzten Tage hatte ich zwei Amerikaner zu besuch, waren beide sehr "leiwand". War ein wenig trainieren für den Devin-Bratislava lauf bei dem ich heute teilgenommen habe (1h06 für 11,6km - war schon mal besser). Am Freitag habe ich beim Pillowfight day in Wien mitgemacht, das war extrem lustig! Später gings dann zum Eisessen und zu einem Mobile Clubbing bzw. auch Silent Disco im Museumsquartier. Ebenfalls sehr genial! Alles in allem ein extrem cooles Wochenende!! So solls immer sein!
  • Toot Tone Ein revolutionäres Produkt welches in Österreich so zwar noch nicht am Markt erschienen ist, aber vielleicht schon bald ein Bestseller werden könnte: Toot Tone. Ideal für jedes Meeting, wenn man bei Gästen ist oder aber auch zu Hause :-)
  • Öffentliche Überraschungskunst Die Organisation "Improv Everywhere" versteht es sehr gut, "spontan" Kunst im öffentlichen Raum darzubieten. In den verschiedenen "Missionen", wie zum Beispiel das plötzliche "Einfrieren" von über 200 Leuten am Grand Station in New York, was besonders für alle anderen Anwesenden sehr befremded wirkte. Aber nicht nur das, auch das plötzliche Musikal in einem klassischem Food Cort und viele andere Dinge gibts zu sehen. Das Ziel der Missionen: Spaß haben. Das Ziel haben sie definitiv erfüllt.
  • Agahte Bauer Songs Was haben "Agahte Bauer ", "Schnitzelwagen", "ein Mann der ein Handy klaut", "Das wird nix" gemeinsam? Richtig, sie sind das Ergebnis von etwas missverstandenen Songtexten. Kennt man mal den missverstandenen Text, so ersetzt er den Originaltext gleich komplett mit einer ganz neuen Komik :-)
  • Der erste Eindruck Der erste Eindruck zählt - So heißt es, doch in diesem Youtube Video wird schnell deutlich warum nicht zu schnell ein Urteil fällen soll. Denn die ersten Eindrücke dieser Zeichnung lassen auf etwas anderes schließen, als dann unterm Strich eigentlich erst rauskommt! Have fun :-)
  • Obama vs. McCain - Tanzeinlage Nächste Woche wird in den USA die Wahl geschlagen - Danach ist der Wahlkampf traurigerweise bereits vorbei ;-) In diesem Video treten einander die Präsidentschaftskandidaten gegenüber zum Tanz auf. Ich sag nur: Sehr genial gemacht
  • Killer Katze Der Tod kommt auf leisen Pfoten, so heißt es - Nichts könnender treffender das folgende Spaßvideo beschreiben. Die Katze nähert sich dem "Opfer" immer näher an, ohne das sie sich dabei bewegt. Ist das überhaupt möglich? Ja, ist es, seht selbst :-)
  • Rüti Rüti Damm DJ Cracksilber, der sich selbst in "Psychedelic / Happy Hardcore" stuft, hat aus zwei eher seltsamen Videos auf YouTube einen "psychodelischen" Song gemacht. Anöhren und auch Downloaden kann man den Song auf seiner MySpace-Seite
  • Wandern durch die USA Habe das Video meines ehemaligen CS-Gastes und nun mittlerweile Freundes aus den USA online gestellt. Er ist über sieben Monate von Kanada nach Key West, der südlichste Punkt der USA, zu Fuß gegangen. Am Ende seiner Reise hat er auch eine Dokumentation aufgenommen. Die Weltpremiere auf meinem Weblog jetzt: David Madden in Aktion ;-)
  • Die Vamummtn vs. Alles&Jeden... Dieselfahrer, Krocha, Umweltschützer, Freunde des feinen Ausdrucks oder die "SBG Hot Boys" sollten diesen Artikel nicht weiterlesen. Die "Vamummtn" rappen im Wiener Slang gegen etwaige Trends oder "konkurrierende Rapper". Im schwarzen BMW M3 oder in amerikanischen SUVs gehts jedoch ziemlich unverblümt zur Sache, es wird nicht unbedingt die "sauberste" Sprache verwendet, aber was solls...
  • Musiktipp - Ruby Red Habe heute auf einem Web2.0 Portal den Song Ruby Red von Mintzkov entdeckt. Habe bereits entdeckt, dass das Album 360 Degrees in Österreich bereits gelistet wird. Die vlämische Band war mir bis dato völlig unbekannt. Hintergrundinfos konnte ich daher auch keine auffinden, aber hört einfach mal rein...
  • Musiktipp - 2 Fragen Hab heute eines neues gemütliches Lied gehört, welches mir sehr gefällt. Es ist von der Gruppe "Klee", der Titel: "2 Fragen". Jene zwei Fragen sind vielleicht eher spirituell zu verstehen, dennoch sind sie essentiell: "Woran glaubst du?", "Wofür lebst du?" bzw. "Woran denkst du?" und "Wohin gehst du?". So trivial die Fragen selbst sein mögen, die Beantwortung derer, .... unmöglich?
  • Trip to Kraków Because of a special offer of an aircraft company, a former collogue from work, Iwona, and myself booked a flight to Kraków. Not for nothing Kraków is known as the culture-capitol-city of Poland. There are many nice places, the famoust and europe biggest market square "Rynek", the Wawel-castle or Juliusz-Slowacki theater or just some of them. We spent three days in this beautifull city and met some people from couchsurfing at a local CS-event.
  • Bratislava: Having a good time Saturday morning, I had to get up before 12:00 o'clock (which is not common for me on weekend!!!). But Christoph and I wanted to go to Bratislava again ;-) We met Sona and Silvia at Aupark and were playing bowling. After it, we were playing some games in a tea-house in Stare-Mesto. We went to a pizza house for having dinner (However, it wasn't pizza). In the afternoon we went to Dopler, they had "Disco Fever" (which is Oldies-Night). It was again, a really good time with our slovakian friends!
  • Klavierkatze Diese Katze spielt Klavier, und das für eine Katze gar nicht mal so schlecht. "Nora" spielt aber nicht nur alleine sondern auch im Duett mit Menschen. Die Katze zeigt sich auch von einer sehr europäischen Seite :-) Sehr herzig das Tier für das es bereits einen eigenen Fanshop gibt :-)
  • Life in Prison In der japanische Animationsserie "Life in Prison" geht es um zwei Hasen(?) und um ihr Leben hinter Gitter. Sehr lustig animiert und für Japan seltsam-typischer Humor. Die mehr oder weniger zusammenhängenden Kurzfilme dauern circa 1 Minute 30 und sind erst vor wenigen Tagen online gestellt worden. Es gibt dabei einen dummen grünen und einen brutalen roten Hasen :-)
  • UPDATE: No more borders! Austria has lost it's borders in the east. Because of this historical moment, I'm making this blog entry in english, so that everyone can read it ;-) For me, Europe is a great idea and a great goal and it's getting even closer tonight. I'm feeling confident of the European Union and I'm proud to be a part of it. So for that reason i'd like to say big "Hello!" to all our neighbours surrounding us: Czech Republic, Slovakia, Hungary, Slovenia. UPDATE 21.12.2007 23:30:41: All Pictures + Video
  • Silvias Geburtstagparty... (Silvina narodeninová oslava) - Am Samstag den 15. Dezember gings nach Bratislava: Silvia feierte ihren Geburtstag. Christoph und ich sind der Einladung natürlich gefolgt! Haben diesmal in Bratislava übernachtet um ein wenig Schlaf zu bekommen. Waren am Weihnachtsmarkt, gut Essen im Restaurant und - seit langem mal wieder - in der Disco Dopler!
  • Tschechisches Wetterpanorama Das Wetterpanorama erfreut sich gar nicht mal so kleiner Beliebtheit und auch unsere nördlichen Nachbarn haben das für sich entdeckt - Übertragen wird das ganze Live, was in diesem konkreten Fall erstaunliche Bilder zum Vorschein brachte, da dieses Geschehen doch eher unüblich ist...
  • Katzenleben Ein Katzenleben mag viele Fasetten haben und Katzen teilen dies teilweise auf sehr unterschiedliche Art und Weise mit. Vielleicht nicht immer ganz verständlich, aber gewiss humorvoll. Diese YouTube Videos sind absolut sehenswert :-)
  • Beim Gusenbauer Waren auf einem Kabarettabend "Beim Gusenbauer" von Maschek. Wir, das sind Christoph E, Bernhard B und noch weitere Freunde. Besucht haben wir dazu das Rabenhof Theater in Landstraße (Wien 3). War echt extrem lustig :-) Die Vorstellung dauerte ingesamt 100 Minuten und spiegelte das Kanzlerleben eines Alfred Gusenbauers (SPÖ) in einer sarkastisch-lustigen, authentischen Art und Weise wieder. Im Bericht gibts ein YouTube Video mit ein paar Ausschnitten aus dem Programm
  • Musiktipp - Mehrere Songs In letzter Zeit haben sich einige neue Favoriten in meine Lieblingssong-Liste eingereiht: Skunk Anansie - Twisted (Everyday Hurts), Parov Stelar ft. Lilja Bloom - Shine, Die Ärzte - Junge und Dúné - Dry Lips
  • Musiktipp - Disko Partizani Der deutsche Stefan Hantel, besser bekannt unter dem Künstlername Shantel, bringt mit seinem erst kürzlich veröffentlichen Lied "Disko Partizani" wieder einen Mix aus elektronischen Sounds und ost- und südosteuropäischer Musik heraus. Die Einflüsse reichen von Balkan über slawisch bis hin zu jüdischer und Sinti-und-Roma-Musik. Ich selbst finde das Lied irgendwie "erfrischend", da es nicht so abgedroschen klingt, wie all die üblichen Main-Stream Lieder.
  • Krawattenknoten Da auch der ein oder andere "Businessman" meine Seite liest der zumindest gelegentlich Krawatten tragen "darf" (wie ich), für den habe ich auf YouTube ein gutes Video entdeckt. Zum Binden eines doppelten Windsor Krawattenknoten hilft dieser Kurzfilm ganz gut. Man muss zwar ein wenig üben, aber es geht dann von Mal zu Mal besser. So kann man einen "edlen" Knoten leicht binden :-)
  • Bratislava bei Nacht Bin am Samstagabend mit Christoph nach Bratislava gefahren. Haben das dortige Nachtleben voll genossen :-) Waren wie bei meinem letzten Abendbesuch auch schon im Slovak Pub und in der Disco Dopler. Haben einige sehr nette Mädls kennengelernt :-) Übernachtet haben wir dort nicht, da wir bis 4:30 in der Disco waren und dann mit dem ersten Zug wieder nach Wien gefahren sind. Obwohl es in Bratislava günstiger ist fortzugehen, haben wir ordentlich Geld dort liegen lassen *schluchz*. Aber cool wars!!!
  • Kärnten Läuft 2007 Teil 1 von NikOnRails Laufen in Kärnten - War am 18. und 19. August bei Kärnten Läuft 2007 dabei. Bin mehr oder weniger auf Gut Glück gelaufen und es ging ganz gut. Habe erstmals während des Laufs Live berichtet am Mobileblog auf http://mobile.dominikamon.com/ UPDATE 28.08.2007: Vollbericht online
  • Segelstrand & Kino: Death Proof Am Donnerstag war ich zuerst am Segelstrand ein wenig relaxen, ehe es mit Andy, Ferdi, Paul und Jürgi am Abend ins Kino ging: Death Proof von Quentin Tarantino. Tarantino selbst spielt in einer Nebenrolle als Barkeeper mit. Die Handlung ist relativ überschaubar und in üblicher Manier gibts anatomische Einblicke und viel Blut analog Kill Bill & co. Wertung: 5 von 10. Der Soundtrack des ist übrigends recht nett (YouTube Video eingebunden). Waren danach noch in Wieden (Wien 4)
  • Dramatic Chipmunk Innerhalb kurzer Zeit zum Kult geworden ist "Dramatic Chipmunk". Das fünf Sekunden YouTube-Kurzvideo wurde bereits 2,5 Millionen mal gesehen und hat bereits 74 teils ebenso geniale Responses! Als Blogger besteht defacto Pflicht darüber zu schreiben :-)
  • Krank Irgendwie hats mich schon wieder erwischt :-( Bin heute aufgewacht und mir war ordentlich schwindlich. Keine Ahnung. UPDATE: Denke morgen geh ich wieder in die Firma. Habe keine Beschwerden mehr. Waren zwei langweilige Krankenstandstage...
  • Christian & Danis Hochzeit Am Samstag den 4. August ehelichte Christian H seine Freundin Daniela in Liebnitzmühle nähe Raabs an der Thaya (Waldviertel, nahe der tschechischen Grenze). Neben zwei weiteren ehemaligen Arbeitskollegen war auch ich eingeladen! Diese unkonventionelle Hochzeit war ganz anders veranstaltet als die meisten "üblichen" Hochzeiten. Die Wahl des Ortes genial! Die Trauung fand in einem Pavilion auf einer Insel statt... Fotos & Videos inside
  • Musiktipp - What a Beautiful Day Das Lied "What a Beautiful Day" von "Levellers" besitzt eindeutig Ohrwurmqualitäten und zählt zur Zeit zu meinen Favoriten. Es ist gemütlich, angenehm und enfach gut! Das Video wurde erst kürzlich vom Artisten selbst auf YouTube gestellt und absolut sehenswert! Die sechsköpfige, englische Band verbindet Elemente aus Rock und Punk mit traditionellen Folk- bzw. keltischen Klängen!
  • Verenas 24er Verena, die wir erst vergangene Woche am Nukefestival kennengelernt haben, hat uns (Andy, Tommy und mich) kurzum zu ihrer Geburtstagsparty in die Steiermark nach Wies (Bezirk Deutschlandsberg) eingeladen. Gekommen sind auch Alex und Walter aus Salzburg (ebenfalls "Nuker"). Waren auf einer Art "Almhütte" und feierten dort und auch bei einem "Buschenschank" recht kräftig! Ein sehr geniales Geburtstagsfest! Neu: Eigene YouTube Videos :-) UPDATE 26.07.2007: Fotoalbum online
  • Musiktipp - Sonnendeck Zwar ist das Lied "Sonnendeck" von Peter Licht bereits 2000 erschienen, aber mir bis dato unbekannt geblieben. Laut Wikipedia soll es einer der "Underground-Sommerhits" gewesen sein. Der kamerascheue Autor der Lieder publizierte seinen jüngsten Song im Jahr 2006. Hab "Sonnendeck" auf Radio Soundportal gehört - Ein recht gemütlicher Song zum Herumträumen :-)
  • Der neue BMW M3! Noch vor dem Verkaufsstart im September, gibt es auch schon die ersten Testberichte. Der neue hat einen hochdrehenden 4,0-l-V8-Motor welcher 420PS auf die Straße bringt. Mit über 8000 Umdrehungen die Minute, reiht er sich unter die Top Drei der Welt! Beschleunigung 0-100km/h in 4,8 Sekunden. Neu: Jeder M3 hat nun serienmäßig ein Carbon Dach. Einfach ein geniales Fahrzeug. Fazit: Ohne Nieren kann ein Mensch nicht leben! (Video Inside)
  • Folgt dem Schuh! Was passiert wenn 160.000 gut gelaunte junge Leute am NovaRock aufeinander treffen? Viele lustige Blödelein mit einer ordentlichen Portion Gruppendynamik. Dies beweist die Aktion "Folgt dem Schuh!". Ein Besucher hielt einen Schuh am Stecken und rief "Folgt dem Schuh!" aus. Aus dem einen wurden ein paar hundert "Schuhverehrer"! Der "Schuhführer" und vor allem der Schuh wurden wie eine Art Gottheit verehrt. Videos hierzu und noch mehr --> inside!
  • Nova Rock 2007 War am Nova Rock Festival in Nickelsdorf an der Grenze zu Ungarn/Slowakei. Habe mir Bands wie Linkin Park, Marilyn Manson, Billy Talent, Mando Diao und viele mehr angesehen! Mit 160.000 Besuchern und meheren Quadratkilometern Fläche war es ein Event der Superlative! Habe dort mein Zelt aufgeschlagen oder besser gesagt aufschlagen lassen und feierte mit vielen Freunden eine dreitätige Dauerparty! Detailbericht und Fotos nun online! UPDATE 19.06.2007: Youtube Videos vom LinkinPark Konzert
  • KronenZeitung - Tag für Tag ein Boulevardstück Ich bin für meine Medienskepsis besonders betreffend Kronenzeitung bekannt. Da ich nach etwas Recherche auf die Dokumentation "Kronen Zeitung - Tag für Tag ein Boulevardstück" gestoßen bin, habe ich mich auf die Suche gemacht und auch die Fernsehsender ARTE und ATV angeschrieben. Der ORF, der die Doku mitproduzierte, strahlte die Dokumentation seltsamerweise nie aus (?). Arte wurde nach der Austrahlung, aus dem Fernsehprogramm der Krone kurzum gestrichen. Nun habe ich das Video im Netz entdeckt
  • Meisterin in Gaberln Unter "Gaberln" würden wir in etwa das verstehen, was diese Leute unter dem Wettbewerb "Hacky Sack" oder "Footbag" kennen. Die Damen in diesem Youtube Video stehen ihren männlichen Kollegen um nichts nach. Durch eine erstaunliche Gelenkigkeit und Geschwindigkeit kommt hier kein Ball zu Fall...
  • Japanischer Weckservice Aufpassen bei der nächsten Japanreise! Bestellt man dort einen Weckservice, kann dies unerwartete folgen haben. Nicht nur, dass es besonders laut werden könnte, nein, es könnte sogar ein wenig adrenalingeladen sein, aber nur ein bisschen ;-)
  • Musiktipp - Your Love Alone is Not Enough Die 1985 gegründete Band "Manic Street Preachers" (zu Deutsch: Durchgeknallte Straßenprediger) stellten diese Woche ihr neues Album "Send Away The Tigers" vor. Aus diesem Album möchte ich das Lied "Your Love Alone is Not Enough" vorstellen, welches seit kurzem als Singleauskopplung erhältlich ist. Echt geniales Lied!
  • Johnossi Konzert War mit Andreas B in der Szene Wien auf dem Konzert der schwedischen Band Johnossi. Wobei die "Band" aus zwei Mitgliedern besteht, welche dem Publikum für 60 Minuten ordentlich eingeheizt haben. Getroffen haben wir am Konzert auch Martin H, von dem ich ursprünglich die Band kenne! Leider gabs keine Vorband und das Konzert "fühlte sich (zu) kurz an". Es war aber dennoch echt genial!
  • Musiktipp - Senegal Fast Food Das französischsprachige Lied "Senegal Fast Food" von "Amadou & Mariam" hat einen echt gemütlichen Rhythmus und ist sehr "chillig", wie es so schön auf neudeutsch heißt. Der britische Observer zum Song: "The fizziest afro-pop blues ever bottled". Ich meine: Achtung, Ohrwurmgefahr! Unbedingt reinsehen und anhören :-)
  • Musiktipp Das Anfang April erschiene Lied "What I've Done" von Linkin Park zählt zur Zeit zu meinen Musikfavoriten. Der gesellschaftskritische Song erschien im Rahmen einer Singleauskopplung des neuen Albums "Minutes to Midnight", welches am 11. Mai erscheint, und ist aufgrund der angesprochenen Themen wie Ungleichgewicht der ersten und dritten Welt, der Umweltzerstörung, Klimawandel und Kriege leider nur all zu aktuell...
  • Shit Happens "Shit Happens", dieser geläufige Spruch trifft auf diesen Mitarbeiter der Baustelle wohl leider etwas zu wörtlich, als er beim Verrichten seines Geschäftes durch einen Kranwagen etwas "überrascht" wird. Das Video ist fast schon ein wenig grauslich :-)
  • Mountainbiken Wienerwald Der Sonntag stand wieder einmal im Zeichen des Sports. Bin mit Stefan P und Phillip, einem Kollegen, die Parapluie-Strecke im Wienerwald gefahren: 720 Höhenmeter, Länge: 34,3km, Nettofahrzeit: 2h11. Dabei gings über Stock & Stein, das ganze teilweise bei einem Tempo von 50km/h bergab, und natürlich auch ordentlich bergauf! Streckendetails inside. Meine Pulsuhr hatte ich nicht dabei. Das Wetter war echt perfekt zum Biken! UPDATE: GPS Aufzeichnung & Bikevideos online
  • Ungebleicht - 100% Kabarock Die aus Wieselburg stammende Band existiert schon seit 1997, doch 10 Jahre nach der Gründung gibt Ungebleicht wieder Gas! Die "Kabarock-Erfinder" beschreiben sich selbst als "fünf Freunde". Musikalisch bieten sie einen facettenreichen authentisch-österreichischen Rock-Mix. Bandinfo & Videolink inside.
  • Rapcat & Leckmops & Taubenkiller In diesen drei Youtubevideos kann man ganz andere Einblicke in die Tierwelt bekommen. Zum einem haben wir hier die Rapcat, welche sich problemlos mit den "Profi-Gangster-Rapern" messen kann, zum anderen einem Mops der scheinbar ein Problem mit seiner Zungenfertigkeit hat :-) Weiters sieht man einen Tauben fressenden Pelikan
  • Dicke Anna Vor fast einem Jahr berichtete ich von der schwedischen Neuerscheinung "Bazzhunter - Boten Anna". Vor gut einen Monat ist es dann in die Hitparade gekommen - Nun gibts einen deutschen Klon: "Dicke Anna". Habe eine Einsendung als Spongebobvariante bekommen und selbst die South Park Edition entdeckt
  • Erschreckungskünstler Geniale Schocker erschrecken in diesen Video fast bis an den Rand des Herzinfaktes - Sehr lustig zumindest zum Zuschauen :-) Besonders fies natürlich die absichtlichen "Schrecker"...
  • Es kommt anders & StarWars Song Erstaunte und zugleich entsetzte Gesichter erntet diese Frau nach ihrem dringendem Bedürfnis :-) Aus dem ersten Video lernen wir: Oft kommts anders als gedacht. Im zweiten Video legt Jedi-Meister Yoda einen Breakdance der anderen Sorte hin...
  • Handzeichnen in Photoshop Auf diesem Youtube Video kann man in Zeitraffer beobachten, wie John Locke aus LOST in Adobe Photoshop gezeichnet wird. Das Ergebnis ist beeindruckend und fotorealistisch! Ich möchte allerdings nicht wissen wieviel Zeit man dafür benötigt um so gut zu werden wie "macpulenta" der auf seinem Youtube Profil weitere Zeichnungen präsentiert
  • Der Traum vom Fliegen Ein alter Menschheitstraum: Fliegen zu können. Doch nicht nur Menschen bleibt dieser Wunsch (zumindest ohne technische Hilfsmittel) vorenthalten, auch vielen Tieren, aber in der Tierwelt gibt es ebenfalls Möglichkeiten, dem Gefühl nahe zu kommen...
  • Musiktipp Hab wieder ein Musiktipp: Summer Wine. Ein echt geniales Lied. Habe es in Youtube gefunden und kann dort "bestaunt" werden. Das Lied läuft zur Zeit auf und ab :-) Videolink inside.
  • Mercedes Konkurrenz Ob es nun der neue Wartburg 1000 oder der Trabant 601 werden soll, dass muss der Kunde schon noch selbst entscheiden - Doch die im Beitrag veröffentlichten Videos werden die Entscheidung sicher erleichtern :-)
  • Nudistenfußball & CeBit vor 20 Jahren Mit dem Start der CeBit in Hannover am kommenden Wochenende ist ein Video auf YouTube aufgetacht mit der Berichterstattung von der CeBit 1987, wirklich sehr lustig :-) Ein zweites Video, auf welches ich gestoßen bin ist ein Nudistenfußballspiel mit einem "inversen Flitzer" :-)
© Copyright 2004-2017 - Dominik Amon