Archive

Showing posts updated or written in Januar 2012.
  • Das Internet ist frei? Zumindest jetzt noch. Während Telekom-Unternehmen mit der "Netzneutralität" bald ein Internet der zwei Klassen schaffen könnten, verfolgen sie damit "nur" kommerzielle Aspekte. Doch Acta, Sopa und Pipa - hinter den Kürzeln verbirgt sich der "Urheberschutz", könnte schon bald auch die Meinungsfreiheit über die Hintertür gefährdet werden.
  • Das Wiener Kapperltheater Gezwungen von einer handfesten Krise im Stadtbudget hat die SPÖ-Grüne Regierung Kompetenzen vereint. So werden jetzt "Blaukappler" und "Weißkappler" zusammengelegt! Beide sind mehr oder weniger fürs Falschparken zuständig. Doch das Kapperltheater könnte schon lange vorbei sein.
  • Rückzug am Küniglberg Nikolaus Pelinka hat seine Bewerbung offiziell zurückgezogen. Er spielt sich mit der Aussendung in die Opferrolle, was vor allem mit der langen Vorgeschichte sehr unglaubwürdig ist. Alexander Wrabetz hat hierzu eine Presseaussendung gemacht. Ein voller Erfolg der ORF-Redakteure und der Web2.0 Gemeinschaft die Politik im Allgemeinen vom Küniglberg zumindest in Teilen zu vertreiben.
  • Sind Steuern links? "In der Krise beweist sich der Charakter." ist ein Zitat von Helmut Schmidt (ehem. SPD-Bundeskanzler in Deutschland). Finanzkrisen haben wir in vielen Ländern, die Lösungsansätze sind jedoch sehr unterschiedlich. Während die Lösung links der Mitte mehr in Richtung neuer Steuern oder Steuererhöhungen geht, versucht es die andere Hälfte die Ausgaben in den Griff zu bekommen.
  • Österreich darf nicht Ungarn werden Martin Engelberg, Psychoanalytiker, schrieb in der heutigen Presse über den Status Quo in Österreich: ORF Monopoly hier, Wirtshaus-Reden dort. Doch die Österreicher reagieren nicht. Stimmt nicht ganz, wie ich meine...
  • Nichtraucher Treffen in Wien Am 11.1.2012 findet in Wien um 19 Uhr ein Nichtraucher-Treffen statt, zu der alle engagierten Nichtraucher herzlich eingeladen sind: Hotel-Pension Wild, Lange Gasse 10 (8. Bezirk). Anwesend: Bundesleiter Robert Rockenbauer und MR Dr. Franz Pietsch vom Gesundheitsministerium. Veranstalter ist die Österreichische Schutzgemeinschaft für Nichtraucher.
  • Richtige Urlaubsplanung für 2012 Nachdem 2011 nicht unbedingt viele Möglichkeiten mit langen Wochenenden geboten hatte für Wochenendausflüge oder einfach zum Entspannen vom Alltag, wird 2012 dafür umso freundlicher. Da mit morgen viele wieder zum ersten Mal in diesem Jahr zurück zur Arbeit kommen, gleich ein paar Termine für die richtige Urlaubsplanung zum Vormerken.
  • Der ORF Freundeskreis Unglaublich aber wahr ist was sich derzeit in der Führung des staatlichen ORF, dem österreichischen öffentlich-rechtlichen Fernsehen. So wird kurz vor den Weihnachtsferien eine politische Neubesetzung bekannt gegeben, in der Hoffnung möglich schnell unter zu gehen. Doch dies scheint das Fass zum Überlaufen gebracht zu haben...
  • Vorratsdatenspeicherung - Bedenken ignoriert? Zum Zeitpunkt des Erscheinen des Artikels gab es rund 27.500 Unterzeichner, die die Bürgerinitative "Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!" unterstützen. Nun kam ein interner Bericht der Europäischen Kommission an die Öffentlickeit: Die VDS soll den Bürgern besser "erklärt" werden. Die VDS soll in Österreich schon ab April in Kraft treten.
  • Kein Nichtraucherschutz in Österreich Die "Österreichische Schutzgemeinschaft für Nichtraucher" hält am Donnerstag den 12. Jänner eine Pressekonferenz in Wien zum Thema "Kein Nichtraucherschutz in Österreich" ab. Weiters hat sich seit der Einführung des neuen Nichtraucherschutzes am 1. Jänner 2009 faktisch nicht viel für die Gesundheit der Menschen verändert.
  • Prosit 2012! Das neue Jahr hat wurde gebührend eingezählt und gefeiert. Wir waren zunächst auf einer bolivanischen Feier ehe es zum Resselpark / Karlsplatz ging wo wir auf Mitternacht gewartet haben. Danach ging es zum Klub Ost wo wir noch freudig weiter getanzt haben :) Videos und Bilder inside
  • Update: Bratislava im Detail Am 6. Jänner 2007 sind wir in einer großen Truppe, Alena B, Dani H, Bernhard b, Paul S, Tommy L und meine Wenigkeit mit dem Zug nach Bratislava. Ursprünglich sollte auch Andy B mitfahren, dieses Vorhaben scheiterte jedoch leider daran, dass der Reisepass nicht rechzeitig aufgetrieben werden konnte. Waren Samstagabends Pizza Essen, danach waren mir mit slovakischen Freunden Pauls unterwegs - Am Sonntag gabs Sightseeing & Shopping. Fotoalbum online - UPDATE 10.01.2007: Detailbericht online
  • Sonderbericht: Mein erster Marathon Mein Erlebnisbericht für meinen allerersten Marathon! Fotos folgen, sobald welche veröffentlicht werden! Hier der Rohbericht! UPDATE: Gruppenfoto
© Copyright 2004-2017 - Dominik Amon