Archive

Showing posts that were tagged with leopoldstadt.
  • Die Leopoldstadt hat gewählt In meinen Vorartikeln "Zeit fokussierter Unintelligenz in der Leopoldstadt" Teil 1 und Teil 2 habe ich im Vorfeld der Wahl einige wichtige Themen aus der Leopoldstadt und dem Nordbahnhof-Grätzel im Speziellen bearbeitet. Ich habe in den vergangenen Wochen Vertreter aus diversen Parteien getroffen oder wurde aktiv kontaktiert, habe Ansichten geteilt oder widersprochen. Nun hat die Leopoldstadt gewählt und es wird Zeit diese Serie abzuschließen.
  • Fokussierte Unintelligenz, die Zweite Neue Informationen zur Wiederholung der Bezirksvertretungswahl in der Leopoldstadt, viele Rückmeldungen und neue Skurrilitäten haben mich veranlasst einen zweiten Artikel zur Thematik zu verfassen. Von defekten Wahlkarten und Werbung im falschen Bezirk, dem Thema Praterstraße oder Radfahrer ist alles dabei.
  • Leopoldstadt: Zeit fokussierter Unintelligenz Es wird wieder gewählt in der Leopoldstadt. Bereits am 18. September dürfen wir nochmal unser Kreuzerl machen. Ein Mini-Wahlkampf findet in der Leopoldstadt bereits statt. Doch wofür geworben wird, spricht teilweise für "fokussierte Unintelligenz", wie es Wiens Bürgermeister Michael Häupl wohl beschreiben würde.
  • 10 Jahre Critical Mass Bereits seit zehn Jahren findet die Critical Mass Aktion statt. Für mich war es das erste Mal. Die monatlich stattfindende Aktion bzw. Demonstration setzt sich für eine bessere Fahrradinfrastruktur ein. Sie zeigt eine nicht motorisierte Alternative des Individualverkehrs. Bei der Jubiläumsveranstaltung am Freitag im Mai kamen hunderte Radfahrer. Treffpunkt war der Schwarzenbergplatz mit dem Ziel der Feier auf der Donauinsel.
  • Wien Leuchtet Ein goldenes Herbstwochenende lässt Wien farbenfroh erstrahlen. Tagsüber leuchten die Blätter in Gold und Rot im herbstlichen Sonnenlicht und am Abend bringt eine Lichtinstallation das Kunsthistorische- bzw. Naturhistorische-Museum zum Leuchten. Vivi, Leon und ich waren auf der Donauinsel mit Tanja, Thomas und Erik spazieren und haben Fotos gemacht. Abends ging es zum Maria-Theresien-Platz wo wir Zarrin und Navid getroffen haben.
  • Ein neuer Stadtteil entsteht Einiges an Fantasie ist notwendig, um sich den neuen Stadtteil im Zentrum von Wien vorstellen zu können, denn viel sieht man noch nicht. Ich habe mich heute bei strahlendem Sonnenschein zum Ort des Geschehens begeben, um einen ersten Eindruck zu gewinnen. Die dabei entstandenen Fotos möchte ich euch nicht vorenthalten.
  • Open House Wien Im September 2014 fand erstmals in Wien die "Open House" Veranstaltung statt. Bei dieser gab es einen Einblick in öffentliche Gebäude aber auch zahlreiche Privathäuser. Wir nutzten diese Gelegenheit und haben uns den Wohnpark Alt-Erlaa in Wien-Liesing und zwei Häuser in der Leopoldstadt angesehen: Die Bike City und das soziokratisch organisierte "Wohnprojekt Wien".
  • Fest beim Wasserturm Im ehemaligen Nordbahnhofgelände im zweiten Wiener Gemeindebezirk fand heute das erste Fest beim Wasserturm statt. In dem Areal ensteht in den nächsten Jahren ein eigener Stadtteil der bis zu 10.000 Einwohnern Wohnraum bieten soll. Heute gab es eine kleine Führung im Gebiet und Hintergrundinformationen zu den Plänen, sowie Musik, Getränke und Speisen.
  • Einkauf beim Maß-Greißler Seit Ende Jänner gibt es in der Leopoldstadt (Wien 2) eine Maß-Greißlerei, konkreter "Lunzers Maß-Greißlerei". Heute stellte sich für mich die Gelegenheit dar, mir den Laden einmal näher anzusehen: Getreide, Nüsse, Säfte, Gemüse, Früchte, Naschereien, Wein und mehr werden, optisch hervorragend inszeniert, feilgeboten. Die Verpackung nimmt man am besten selbst gleich mit, denn das Konzept sieht neben biologischen Produkten vor allem die Verpackungsvermeidung vor. Ein Lokalaugenschein.
  • Bisher unveröffentlichtes Material! Was hatten hunderte Fotos und Erinnerungen bisher gemeinsam? Sie waren bislang unveröffentlicht. Nicht aus Gründen der Geheimhaltung sondern mehr aus Gründen der Faulheit (um ehrlich zu bleiben). Hindernis genug, dass einige interessante Aufnahmen nie online gingen. Doch der digitale Frühjahrsputz steht an und in diesem Artikel hole ich Galerien aus unserem Lande, konkreter aus Kärnten, Niederösterreich, Oberösterreich, Steiermark, Tirol und Wien nach.
  • Wiener Wiesn Das Münchner Wiesnfest oder besser bekannt als Oktoberfest ist voll im Gange. Parallel zum Original findet auch ein Wiesnfest in Wien statt. Genauer im Park vor dem Riesenrad im Prater. Ich habe mich heute dorthin auf den Weg gemacht und ein paar Fotos von der Veranstaltung gemacht.
  • Weichenstellung am Nordbahnhof Auf Schiene ist das städtebauliche Entwicklungsprojekt "Nordbahnhof". Angeschrieben wurden vorab alle Bürger, inklusive meiner Wenigkeit, im betroffenen Gebiet. 400 Rückmeldungen gab es laut Angaben der Stadt und viele sind auch zum "Grätzel-Café" gekommen. Stattgefunden hat dies in der "Messe Wien" im Foyer der Halle A. Das Projekt wurde vorgestellt von DI Bernd Vlay (Sieger im städtebaulichen Wettbewerb) und Vertretern der Stadt Wien.
  • Neue Wirtschaftsuniversität Wien Die neue Wirtschaftsuniversität (WU) eröffnet in der unmittelbarer Nachbarschaft. Grund genug mich dort hinzubegeben um ein paar Fotos zu machen. Die Universität macht dabei einen äußerst modernen Eindruck und gefällt. Noch ist der Bau der neuen Universität noch nicht restlos abgeschlossen, aber die Übersiedlung hat bereits an den neuen Standort begonnen.
  • Österreichischer Frauenlauf 2013 Am 26. Mai fand der jährliche österreichische Frauenlauf statt. Mit den Disziplinen 5km und 10km und über 30.000 Läuferinnen ist er nach London der größte Frauenlauf in Europa. Auch Vivi hat am Lauf teilgenommen. Sie absolvierte 10km in knapp unter 1h 5min. Die Organisation verlief reibungslos und auch das Wetter spielte mit, trotz gegenteiliger Wettervorhersagen! Aus unserer Wohnhausanlage formierte sich das "Team Bike & Swim & Run"! Ein paar Eindrücke
  • Prosit 2013 Zum Jahreswechsel 2012/2013 ging es nach einigen organisatorischen Herausforderungen in den zweiten Wiener Gemeindebezirk in Bernhards WG in der Heinestraße. Gekommen sind Andreas, Bernhard, Paul, Sabina, Sebastian, Tanja, Thomas, Viviana, Xiao-Xi und meine Wenigkeit. Gekocht wurde gemeinsam ein Suppenfondue und auch Schokoladenfondue. Zum Jahreswechsel sind wir zum Praterstern mit Blick Richtung Riesenrad gegangen. Gegen 2:30 teilte sich die Gruppe auf.
  • 1. Indoor-Marathon Wien Wien, Messezentrum. Heute fand zum ersten Mal der Indoor-Marathon statt. Ich habe mir diese Premiere nicht nehmen lassen und bin die Viertelmarathondistanz über 10.550 Meter gelaufen. Dies entsprach vier Runden in den Hallen des Messegeländes. Die Bedingungen waren überraschend gut! Auch zeitlich war der Lauf ein guter Erfolg. Einziger Wermutstropfen waren die relativ hohen Nenngebühren.
  • Sie+Er Lauf in Wien Vivi und ich haben heute zum ersten Mal beim Sie+Er Lauf mitgemacht. Es galt zwei mal vier Kilometer zu Laufen in einer Zweier-Staffel. Wir sind dabei in der Paar-Wertung gelaufen :-) Gewertet wurde dabei die Gesamtzeit beider Läufer. Der Startschuss viel pünktlich um 11:11 in der Prater Hauptallee auf der Höhe des Ernst Happel Stadions in Wien.
  • Bummeln in Wien & KPÖ VolksstimmeFest War am Sonntagnachmittag mit Nico in Wieden (Wien 4) Eis essen und anschließend im ersten Bezirk ein wenig bummeln. Am späteren Abend gings dann mit Andy B zur Jusitenwiese im Prater (Leopoldstadt, Wien 2), weil dort "Drahdiwaberl" war. Wusste allerdings nicht, dass diese im Rahmen eines KPÖ Festes auftreten. War doch komisch, bin ich doch alles andere als Kommunist/Sozialist. Außerdem finde ich Parolenschreier, Fahnenschwinger und den gemeinsamen Arbeiterliedergesang beängstigend (=1939er Stil)
  • Cocktails, Bowln und Shakin' Am Freitagabend sind Liss & Stefan zu mir nach Wien gekommen - Waren zuerst in den Vienna Twin Towers (Wien 10) auf einen Cocktail und sind danach in die Lepoldstadt (Wien 2) zum Bowln gefahren - Danach gings weiter in die innere Stadt (Wien 1) - Waren zuerst kurz beim Flex und sind dann schlussendlich im Bermuda Dreieck gelandet. So gegen 4:00 gings dann wieder nach Favoriten wo wir kurz im McDonalds waren. Die beiden haben dann noch bis heute Samstag bei mir gemützelt und sind jetzt heim...
  • Essen mit BB Am Dienstag nach dem Schwimmtraining hab ich Bernhard B in Brigittenau (Wien 20) abgeholt und wir sind zum Alten Jägerhaus in Leopoldstadt (Wien 2) nahe dem Lusthaus bei der Prater Hauptallee essen gewesen - War echt gut! Sind danch noch zu mir nach Favoriten (Wien 10) und ich hab ihm mal meine (kleine) Wohnung gezeigt :-)
  • Laufschuhe eingetauscht Da ich mit meinem erst vorkurzem gekauften Laufschuh nicht zurecht gekommen bin, bin ich wieder in Tony's Laufshop gegangen und habe mich neuerlich beraten lassen...
  • Rückblick über die letzten vier Tage Sonntagabend bin ich nach Wien gefahren und hab übernachtig wie ich war nicht wirklich einschlafen können :-/ Egal, am Montag gings zu einer Freundin, Tanja S, nach Leopoldstadt (Wien 2) - Dauerte auch länger :-) Am Dienstag war ich bei einer Sitzung in Favoriten (Wien 10) bei der ich viele neue Leute kennengelernt habe. Am Mittwoch gings mit Claudia, Kollegin aus der Kammer, ins Kino und anschließend chinesisch essen. Danach hab ich mich auf nach Baden gemacht zu Stefan und Petra.
  • Besuch bei Tanja Da Tanja aufgrund ihres Studiums nun eine Wohnung in Leopoldstadt (Wien 2) hat, nutzte ich gestern die Gelegenheit sie mal zu besuchen :-)
  • Neuer Laufschuh Da meine Langstreckenschuhe unbenutzbar wurden, habe ich mich wieder zu Tony's Laufshop in Leopoldstadt (Wien 2) begeben. Diesmal habe ich einen Laufschuh einer Firma gekauft, die ich bis dato noch nicht kannte...
© Copyright 2004-2017 - Dominik Amon